ratgeber

Home Ratgeber 50plus

50plus

Vermehrter Harndrang bei Männern
Bereits ab dem 40.Lebensjahr steigt bei Männern die Wahrscheinlichkeit, Probleme mit der Prostata und dadurch auch mit der Blase zu bekommen. Die Beschwerden treten dann plötzlich und mit Symptomen wie vermehrter Harndrang, Nachtröpfeln, Blasenschwäche, nächtlichen Schlafunterbrechungen bis hin zu Potenzstörungen auf.

In asiatischen Ländern treten derartige Beschwerden viel seltener auf.
Grund dafür ist die pflanzenreiche Ernährung die besonders reich an Isoflavonen ist.

Spezielle Nahrungsergänzungsmittel für den Mann sind mit diesen Isoflavonen angereichert und bewirken eine günstige Beeinflussung auf den Harndrang und die nächtlichen Schlafunterbrechungen.



Die Pflanzliche Alternative zur Gesunderhaltung von Blase und Prostata!

 

 

Kaspar-Harb-Gasse 2a, 8430 Leibnitz

Tel.: +43 (0) 3452 822 33
Fax: +43 (0) 3452 822 33-4

 

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08.00-18.30 Uhr

Samstag: 08.00-12.30 Uhr
Durchgehend geöffnet.


Aktuell

  • Eubos

     

    80 Jahre Forschung und Entwicklung für die Gesundheit und das Wohl der Haut

     

    weiterlesen...
  •  

    Was kann man selber tun?

    Sie möchten die Gefahr einer Blasenentzündung gering halten? Dann beherzigen Sie folgende Tipps:

    • Trinken Sie jeden Tag mindestens zwei bis drei Liter Wasser und nützen Sie die spülende Wirkung von Nieren- und Blasentees.
    weiterlesen...
Copyright © 2019 team santé linden apotheke. Alle Rechte vorbehalten.
website by kapazunder.com