ratgeber

Home Ratgeber 50plus

50plus

Vermehrter Harndrang bei Männern
Bereits ab dem 40.Lebensjahr steigt bei Männern die Wahrscheinlichkeit, Probleme mit der Prostata und dadurch auch mit der Blase zu bekommen. Die Beschwerden treten dann plötzlich und mit Symptomen wie vermehrter Harndrang, Nachtröpfeln, Blasenschwäche, nächtlichen Schlafunterbrechungen bis hin zu Potenzstörungen auf.

In asiatischen Ländern treten derartige Beschwerden viel seltener auf.
Grund dafür ist die pflanzenreiche Ernährung die besonders reich an Isoflavonen ist.

Spezielle Nahrungsergänzungsmittel für den Mann sind mit diesen Isoflavonen angereichert und bewirken eine günstige Beeinflussung auf den Harndrang und die nächtlichen Schlafunterbrechungen.



Die Pflanzliche Alternative zur Gesunderhaltung von Blase und Prostata!

 

 

Kaspar-Harb-Gasse 2a, 8430 Leibnitz

Tel.: +43 (0) 3452 822 33
Fax: +43 (0) 3452 822 33-4

 

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr

Samstag: 08.00-12.00 Uhr
Durchgehend geöffnet.


Aktuell

  •  

    Licht macht glücklich

    Wenn die Sonne partout nicht scheinen will, kann man sich mit künstlichen Licht behelfen. Nur 15 Minuten täglich unter einer Therapielampe (es gibt günstige Modelle für den Privatgebrauch) wirken Wunder.

    weiterlesen...
Copyright © 2017 team santé linden apotheke. Alle Rechte vorbehalten.
website by kapazunder.com